Navigation

Datenmanagement im Informatikunterricht

Datenmanagement im Informatikunterricht

Projektleitung:
Projektbeteiligte:
Projektstart: 09/01/13
Projektende: 09/01/16

Detaillierte Informationen zum Forschungsprojekt: http://dataliteracy.education

Abstract:

Das Thema "Datenmanagement" stellt mit der strukturierten Speicherung von Informationen ein zentrales Thema der Informatik und im Informatikunterricht dar. Zusätzlich hat dieses Thema jedoch auch eine immer größere Bedeutung im Alltag. Durch aktuelle Entwicklungen, insbesondere durch Big Data und NoSQL, findet in diesem Bereich derzeit ein Paradigmenwechsel statt. Aufgrund dieser fachlichen Aspekte und der steigenden Anforderungen an den Umgang mit Daten im Alltag steht auch der Informatikunterricht vor neuen Herausforderungen. Um einen zukunftssicheren Informatikunterricht zu diesem Thema zu ermöglichen, der zugleich modernen Anforderungen entspricht, müssen im Unterricht künftig neue oder veränderte Kompetenzen im Umgang mit Daten gefördert werden. Weiterhin muss aber auch die zukünftige Relevanz der bisher im Unterricht vermittelten Konzepte überdacht werden. Bisher wurden im Rahmen einer ersten Veröffentlichung Möglichkeiten, die sich durch die Betrachtung von Big Data im Informatikunterricht ergeben, skizziert. Als nächste Schritte sind eine Analyse der Herausforderungen, denen der Informatikunterricht im Kontext der angesprochenen Entwicklungen gegenübersteht, sowie eine Analyse der im Umgang mit Daten im Alltag zukünftig nötigen Kompetenzen geplant.

Publikationen: